2017.10.15 Verkehrsunfall B 64 Schrems

Am 15. Oktober 2017 kam es in den Mittagsstunden auf der B 64 Schremser Bundesstraße auf Höhe Gasthaus Hoaterwirt aus bis lang ungeklärter Ursache zu einer Kollision zwischen drei Fahrzeugen wobei ein Fahrzeug weitere am nebenliegenden Parklatz ramponierte. Es gab mehrere Verletzte. Die Feuerwehr Frohnleiten wurde vom Florian Steiermark um 11 Uhr 49 alarmiert und ist mit vier Fahrzeugen und 15 Mann ausgerückt. Es wurde das Rote Kreuz bei der Versorgung der Verletzten unterstützt. Weiters wurde der Verkehr über ein Wiesenstück und den Parkplatz des Lokales umgeleitet, Betriebsmittel gebunden und Aufräumarbeiten durchgeführt.

Fotos: © S. Ullrich – Frohnleiten

2017.10.09 Brand in einen Entsorgungsunternehmen

 

Aus bis lang ungeklärter Ursache kam es bei einen Entsorgungsunternehmen in Frohnleiten zu einen Brand. Als die Brandmeldeanlage anschlug versuchten Mitarbeiter noch mit Feuerlöscher den Brand in Griff zu bekommen und hatten auch gleichzeitig die Einsatzkräfte alarmiert. Im Einsatz standen 9 Feuerwehren mit rund 90 Einsatzkräften

Lt Chemiealarmdienst des Landes Steiermark bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung.        

 

 

2017.08.16 Überflutung der Laufnitzbergstraße

Am Nachmittag des 16. August 2016 kam es im Laufnitzgraben zu einem Starkregen. In Folge ist der Laufnitzbach teilweise über die Ufer getreten und hat die Zufahrtsstraße zum Laufnitzberg mit Geröllmasen verlegt. Teilweise wurde die Straße von den Wassermassen unterspült und stark beschädigt. Die Feuerwehr Frohnleiten Stadt wurde um 16 Uhr 09 alarmiert und ist mit vier Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.

Fotos: © S. Ullrich – Frohnleiten

2017.08.15 Motorradunfall Rechbergbundesstraße

Gegen 11:00 Uhr fuhr ein 29-Jähriger mit seinem Motorrad auf der B64 Rechberg Straße von Frohnleiten kommend in Richtung Passail. Kurz vor einer starken Rechtskurve die so genannte Ungarnkurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache zu Sturz und kollidierte mit der am linken Fahrbahnrand befindlichen Leitschiene. Dabei verletzte sich der Motorradlenker schwer. Die Feuerwehr Frohnleiten Stadt wurde um 11 Uhr 38 alarmiert und rückte mit vier Fahrzeugen und 12 Mann aus. Die Unfallstelle wurde abgesichert. Der Verletzte Lenker wurde vom Roten Kreuz versorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber C 12 ins Krankenhaus geflogen. Betriebsmittel sind keine ausgelaufen

Fotos: © S. Ullrich – Frohnleiten

2017.07.20 Sturmschäden

Am späten Abend des 20. Juli 2017 kam es nach einem Starkregen mit Hagel und Sturm zu mehreren Einsätzen. Entwurzelte Bäume über der Straße, geknickte Baumwipfel und umgestürzte Absperrgitter von Baustellen sowie ein auf ein Auto gestürztes Verkehrszeichen. Die Feuerwehr Frohnleiten Stadt war mit fünf Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz.

Fotos: © S. Ullrich – Frohnleiten

2017.07.03 Ölalarm in Peggau

Aus bis lang ungeklärter Ursache, stieß am Montag den 3. Juli 2017 in den Abendstunden der Fahrer eines Lkw in einer Betriebs Werkstätte mit seinem Fahrzeug auf der alten Landstraße in Peggau an das Geländer einer Brücke, sodass der Dieseltank beschädigt und aufgerissen wurde. Daraufhin floss Diesel auf die Straße aus und auch in den Peggauer Bach. Die Feuerwehr Frohnleiten Stadt wurde um 19 Uhr 49 zur Unterstützung der FF Peggau alarmiert und rückte mit dem Ölschadensfahrzeug und 3 Mann aus. Es wurde eine Ölsperre errichtet und der ausgelaufenen Diesel gebunden.

Fotos: © S. Ullrich – Frohnleiten

2017.06.23 LKW Unfall A 9

<<  Teil 1/2  >>

LKW Unfall auf der A 9 bei Übelbach. Ein Schwerfahrzeug ist aus bis lang ungeklärter Ursache umgestürzt und über alle drei Fahrstreifen zum liegen gekommen. Rund 250 bis 300 Liter Treibstoff sind ausgelaufen. Die Freiwillige Feuerwehr Frohnleiten Stadt wurde als Ölstützpunktwehr um 18 Uhr 39 alarmiert.

Fotos: © S. Ullrich – Frohnleiten

 

2017.06.21 Binden von Betriebsmittel nach Kollision zweier PKW

Am Mittwoch 21. Juni 2017 kurz vor 18 Uhr kollidierten auf einem Parkplatz eines Einkaufmarktes in Frohnleiten zwei PKW. Da die Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden und Betriebsmittel ausgelaufen sind, wurde die Feuerwehr Frohnleiten Stadt um 18 Uhr 07 alarmiert. Diese sind mit zwei Fahrzeugen und 8 Mann ausgerückt. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Fotos: © S. Ullrich – Frohnleiten

Nächste Veranstaltung


Feuerwehrball

16108 Foto Ullrich

16121 Foto Ullrich

3. Februar 2018

Volkshaus Frohnleiten


Suche

Unwetterwarnung

Auf dieser Abbildung sehen Sie die aktuelle Unwetter-Warnlage für Österreich.

Zivilschutz

ziv_dec

Alle wichtigen Informationen zu den Signaltönen für den Zivilschutz- und Katastrophenfall finden Sie hier.