2014.12.22 LKW Bergung



Ein Schwerfahrzeug konnte aufgrund der Fahrzeughöhe in Badl südlich von Frohnleiten eine Bahnunterführung nicht passieren und versuchte im angrenzenden Grundstück zu wenden. Der LKW blieb im Erdreich stecken und wurde von der Feuerwehr geborgen. Die Feuerwehr Frohnleiten wurde von Florian Steiermark um 13:50 Uhr alarmiert

2014.12.05 Ölalarm - Dieselaustritt



In den Morgenstunden des 5. Dezembers 2014 hat ein Viehtransporter am Zufahrtsweg zu einem Landwirtschaftlichen Anwesens in einer rechtwinkligen Kurve mit dem Fahrzeug an einem Baumstumpf gestreift und dabei den Tank beschädigt. In Folge sind rund 250 Liter Diesel ausgelaufen. Um 07:19 Uhr wurden von Florian Steiermark die Feuerwehren Röthelstein und Frohnleiten alarmiert. Die Einsatzkräfte begannen sofort mit Bindemittel den ausgelaufenen Diesel zu binden. Der Ölalarmdienst des Landes Steiermark wurde verständigt. Im Einsatz waren 2 Feuerwehren mit 4 Fahrzeugen und 15 Mann. Personen wurden keine verletzt.

2014.10.05 Brandgeruch Seniorenzentrum Frohnleiten



Am Abend des 5. Oktobers 2014 wurde kurz nach 20 Uhr vom Personal des Seniorenzentrums Frohnleiten im 2. Stock Brandgeruch war genommen, welcher sich nicht lokalisieren lies. Sofort wurde die Alarmierung der Einsatzkräfte veranlasst. Um 20:30 Uhr wurde von Florian Steiermark die Feuerwehr Frohnleiten Stadt und die Betriebsfeuerwehr Mayr Melnhof sowie das Rote Kreuz Frohnleiten alarmiert. Die Feuerwehren rückten mit 4 Fahrzeugen und 25 Mann, das Rote Kreuz mit 1 Fahrzeug und 3 Mann zur Einsatzstelle aus. Mittels 2 Wärmebildkameras und einem Gasspührgerät versuchte man die Ursache zu finden. Gleichzeitig wurden 3 Atemschutztrupps Einsatzbereit ausgerüstet. Es kam unter den Bewohnern zu keiner Panik und es musste auch niemand evakuiert werden. Die Polizei war mit 1 Fahrzeug und 2 Mann vor Ort.

2014.09.23 Verkehrsunfall im Baustellebnbereich der S 35



In den Morgenstunden des 23. September 2014 kam ein 65 jähriger PKW Lenker aus dem Bezirk Radkersburg im Baustellenbereich der S 35 nördlich von Badl aus ungeklärter Ursache auf den gesperrten Fahrstreifen und kolliedierte in weiterer Folge mit einem dort abgestellten Baufahrzeug. Der leicht verletzte Lenker konnte sich aus seinem Fahrzeug selbst befreien und wurde vom Roten Kreuz Frohnleiten versorgt. Die Feuerwehr Frohnleiten Stadt wurde von Florian Steiermark um 6:35 Uhr alarmiert. Diese rückte mit RLF-A, KLF-A, MTF und Öl Schadensfahrzeug aus. Die 15 Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab und bereiteten das Fahrzeug für den Abtransport vor. Es sind keine Betriebsmittel ausgelaufen

2014.08.24 Baum auf Stromleitung



Am späteren Nachmittag des 24. August 2014 stürzte im Talgraben Gemeinde Schrems ein Obstbaum auf eine vorbeiführende Niedervolt Stromleitung und blockierte die Gemeindestraße. Die Besitzer verständigten über Notruf 122 die Feuerwehr welche von Florian Steiermark um 17 Uhr 49 alarmiert wurde. Die 20 Mann der Feuerwehr Frohnleiten rückten mit RLF-A, TLF-A, MTF und KLF-A zur Einsatzstelle aus. Die Umgebung des umgestürzten Baumes wurde abgesichert und man musste auf das Eintreffen der Energie Steiermark warten. Der Mitarbeiter der Energieversorgung konnte Entwarnung geben. Die Niedervolteitung wurde nicht beschädigt und es bestand keine Gefahr beim Umschneiden des Baumes. Dieser wurde beseitigt und die Gemeindestraße wieder für den Verkehr frei gemacht.

2014.08.16 Fahrzeugbergung



Am Nachmittag des 16. August 2014 ist ein PKW Lenker mit seinem Fahrzeug auf der Gemeindestraße auf den Laufnitzberg aus ungeklärter Ursache seitlich von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug hat sich mehrmals überschlagen und blieb in einem angrenzenden Wald am Dach liegen. Der Lenker konnte sich selbst aus den verunfallten Fahrzeug retten. Um 17 Uhr 11 wurde von Florian Steiermark die Feuerwehr Frohnleiten alarmiert. Diese rückte mit RLF-A, ÖL Schadensfahrzeug, MTF und Kdo zur Einsatzstelle aus. Sofort wurde das Fahrzeug gesichert um ein weiteres abrutschen zu verhindern. Zu diesem Zeitpunkt war bereits das SRF Gratkorn zur Bergeunterstützung angefordert. Mittels den vorhandenen Seilwinden konnte das Fahrzeug geborgen werden. Betriebsmittel sind keine ausgelaufen. Im Einsatz waren 18 Mann sowie die Polizei Frohnleiten und das Rote Kreuz Frohnleiten.

2014.07.28 Suchaktion in der Mur



Am 28. Juli 2014 wurden gegen 10 Uhr die Boote der Feuerwehren Frohnleiten und Betriebsfeuerwehr Sappi für eine Suchaktion nach einer vermissten Person in der Mur alarmiert. Mittels SRF Gratkorn wurden die beiden Boote auf der Mur gewassert. Des weiteren waren 3 Taucher der FF Frohnleiten einsatzbereit. Der Einsatz wurde von BFK Gerhard Sampt geleitet. Vor Ort war Polizei Frohnleiten mit 2 Mann. Die Suchaktion wurde gegen 12 Uhr 45 erfolglos abgebrochen.

2014.06.28 Überflutungen nach Starkregen



Am 28. Juni 2014 kam es in den Nachmittagsstunden im Stadtgebiet von Frohnleiten zu Starkregen mit Hagelschlag. In folge wurden zahlreiche Keller, Wohnungen, Straße sowie Parkplätze überflutet. Die Feuerwehr Frohnleiten wurde von Florian Steiermark um 16:29 Uhr alarmiert, weiters wurde um 16:48 Uhr die Betriebsfeuerwehr Mayr Melnhof nachalarmiert. Insgesamt waren 35 Mann mit 8 Fahrzeugen bis in die späten Abendstunden mit der Beseitigung der Wassermassen eingesetzt.

Nächste Veranstaltung

 Fetzenmarkt



45577 Foto Ullrich

1. Oktober 2017

Rintpark Frohnleiten

Suche

Unwetterwarnung

Auf dieser Abbildung sehen Sie die aktuelle Unwetter-Warnlage für Österreich.

Zivilschutz

ziv_dec

Alle wichtigen Informationen zu den Signaltönen für den Zivilschutz- und Katastrophenfall finden Sie hier.