146. Wehrversammlung am 6. Jänner 2017

 

<<  Teil 1/4  >>

146. Wehrversammlung der FF Frohnleiten: HBI Dosler begrüßte die Feuerwehrmitglieder sowie zahlreiche Ehrengäste zur Wehrversammlung. In seinem Tätigkeitsbericht sprach Dosler seinen Dank für 1.405 Tätigkeiten die von 4.261 Mitgliedern in 19.810 Stunden geleistet wurden aus. Das ist ein geringer anstieg gegenüber den Berichtsjahr 2015. Weiters bedankte sich der Kommandant bei der Stadtgemeinde Frohnleiten, insbesondere bei Bgm Mag Johannes Wagner für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Berichtsjahr. Dank richtete HBI Dosler auch an die Blaulichtorganisationen Polizei Frohnleiten und Rotes Kreuz Frohnleiten. Ein weiterer Dank richtete sich an die Frauen der Mitglieder die immer großes Verständnis für die Tätigkeiten der Feuerwehr einbringen. In den Berichten der Sonderbeauftragten konnten die Gäste einen detaillierten Einblick in die Arbeit der Feuerwehr Frohnleiten bekommen. So berichteten

HLM Klug - Wasserdienst

LM Erwin Papst – Atemschutz

LM Andreas Frauwallner – EDV

BM Nora Maierl – Sanität

LM d.F. David Schwab – Jugend

über das abgelaufene Einsatzjahr. Bei dieser Wehrversammlung konnte HBI Adolf Dosler wieder frisches Blut in unseren Aktivstand bringen. So wurden

PFM Marvin Hörzer

PFM Lukas Zöchling

angelobt.

 

Auf Grund Ihrer aktiven Dienstzeit wurden

Franz Jeserznik

Andreas Vogt

Heinz Köberl

zu Hauptbrandmeistern ernannt.

und

Nora Maierl

zum Oberbrandmeister ernannt

 

Für 60 jährige Mitgliedschaft wird

 

ELM Werner Sommer

 

beim nächsten Bereichsfeuerwehrtag geehrt. Im Rahmen der Grußworte überbrachte BFK Gerhard Sampt die Grußworte des Bereichskommandos und lobte die Feuerwehr für die vorbildliche Tätigkeit als Stützpunktwehr und deren Einsätze außerhalb des Löschbereiches. Zum Schluss sprach Bgm Mag Johannes Wagner seinen Dank aus und sprach von einem Hohen Ausbildungsstand die der Bevölkerung zu gute kommt. Der Dank richtete sich auch an die gute Zusammenarbeit mit der Betriebsfeuerwehr Mayr Melnhof und der Freiwilligen Feuerwehr Röthelstein und allen Blaulichtorganisationen.

 

In der anschließenden Wahlversammlung wurde der OBI Vincent Engelke zum neuen Kommandant und  LM Andreas Frauwallner zum Kommandant Stellvertreter gewählt.

Fotos: © S. Ullrich – Frohnleiten

145. Wehrversammlung am 6. Jänner 2016

 

<<  Teil 1/3  >>

145. Wehrversammlung der FF Frohnleiten: HBI Dosler begrüßte die Feuerwehrmitglieder sowie zahlreiche Ehrengäste zur Wehrversammlung. In seinem Tätigkeitsbericht sprach Dosler seinen Dank für

 

  1454 Tätigkeiten die von

  4377 Mitgliedern in

19227 Stunden geleistet wurden aus.

 

Das sind um 12% mehr gegenüber 2014. Weiters bedankte sich der Kommandant bei der Stadtgemeinde Frohnleiten, insbesondere bei Bgm Mag Johannes Wagner für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Berichtsjahr. Dank richtete HBI Dosler auch an die Blaulichtorganisationen Polizei Frohnleiten und Rotes Kreuz Frohnleiten. Ein weiterer Dank richtete sich an die Frauen der Mitglieder die immer großes Verständnis für die Tätigkeiten der Feuerwehr einbringen. In den Berichten der Sonderbeauftragten konnten die Gäste einen detaillierten Einblick in die Arbeit der Feuerwehr Frohnleiten bekommen. So berichteten

 

  • HLM Günther Klug - Wasserdienst
  • LM Erwin Papst – Atemschutz
  • In Vertretung LM Andreas Frauwallner berichtete OBI Vincent Engelke – EDV
  • BM Nora Maierl – Sanität
  • LM David Schwab – Jugend

über das abgelaufene Einsatzjahr.

 

Bei dieser Wehrversammlung konnte HBI Adolf Dosler wieder frisches Blut in unseren Aktivstand bringen.

So wurden

  • JFM Hanna Stelzer
  • JFM Mathias Zöhrer

angelobt.

 

Auf Grund Ihrer aktiven Dienstzeit wurden die Feuerwehrmänner

  • Christoph Feldgrill
  • Thomas Konrad
  • Felix Köberl
  • Alexander Linhart
  • Max Petrischek
  • Elias Pusch

Zu Oberfeuerwehrmänner ernannt

 

und Valentin Weingerl auf Grund seiner Funktion als Festobmann zum Löschmeister befördert

 

Für 25 jährige Mitgliedschaft werden:

  • HLM Thomas Kemmer
  • OLM Martin Köhldorfer
  • OLM Clemens Kirchweger
  • HFM Johannes Erblehner
  • HFM Markus Kirchweger
  • HFM Johann Sorian

Für 40 jährige Mitgliedschaft werden:

  • HFM Rudolf Eggresich
  • HFM Siegfried Ullrich

Für 50 jährige Mitgliedschaft werden:

  • E-HBM Karl Kemmer
  • E-HLM Willibald Pucher
  • HFM Wolfgang Königshofer
  • E-HFM Josef Pusterhofer

 

beim nächsten Bereichsfeuerwehrtag am 28. August in Semriach geehrt. Im Rahmen der Grußworte überbrachte ABI Willibald Wurzinger die Grußworte des Bereichskommandos sowie vom Bereichsfeuerwehrkommandant Gerhard Sampt und lobte die Feuerwehr für die vorbildliche Tätigkeit als Stützpunktwehr und deren Einsätze außerhalb des Löschbereiches besonders bei den diversen Großereignissen im abgelaufenen Jahr. Zum Schluss sprach Bgm Mag Johannes Wagner seinen Dank aus und sprach von einem hohen Ausbildungsstand die der Bevölkerung zu Gute kommt. Der Dank richtete sich auch an die gute Zusammenarbeit mit der Betriebsfeuerwehr Mayr Melnhof und der Freiwilligen Feuerwehr Röthelstein und allen Blaulichtorganisationen. So sprach Mag. Wagner von den hervorragenden Leistungen die auch aus dem Veranstalltungsleben in Frohnleiten nicht wegzudenken sind.

 

Fotos: © S. Ullrich – Frohnleiten

144. Wehrversammlung am 6. Jänner 2015

 

<<  Teil 1/4  >>

144. Wehrversammlung der FF Frohnleiten: HBI Dosler begrüßte die Feuerwehrmitglieder sowie zahlreiche Ehrengäste zur Wehrversammlung. In seinem Tätigkeitsbericht sprach Dosler seinen Dank für 1343 Tätigkeiten  die von 3052 Mitgliedern in 17505 Stunden geleistet wurden aus. Weiters bedankte sich der Kommandant bei der Stadtgemeinde Frohnleiten, insbesondere Regierungskommissär Jörg Kurasch für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Berichtsjahr. Dank richtete HBI Dosler auch an die Blaulichtorganisationen Polizei Frohnleiten und Rotes Kreuz Frohnleiten. Ein weiterer Dank richtete sich an die Frauen der Mitglieder die immer großes Verständnis für die Tätigkeiten der Feuerwehr einbringen. In den Berichten der Sonderbeauftragten konnten die Gäste einen detaillierten Einblick in die Arbeit  der Feuerwehr Frohnleiten bekommen. So berichteten HLM Klug  - Wasserdienst, LM Papst – Atemschutz, LM Frauwallner – EDV, BM Maierl – Sanität, LM Schwab – Jugend über das abgelaufene Einsatzjahr. Für 40jährige Mitgliedschaft werden OBM Vogt, HFM Kainz u. HBI Dosler beim nächsten Bereichsfeuerwehrtag geehrt. Im Rahmen der Grußworte überbrachte BR Günter Dworschak die Grußworte des Bereichskommandos und lobte die Feuerwehr für die vorbildliche Tätigkeit als Stützpunktwehr und deren Einsätze außerhalb des Löschbereiches, weiters ging er auf die Gemeindezusammenlegung ein und versprach das Gemeindezusammenlegung nicht automatisch Feuerwehrzusammenlegung bedeutet. Zum Schluss sprach Regierungskommissär Jörg Kurasch seinen Dank aus und sprach von einem Hohen Ausbildungsstand die der Bevölkerung zu gute kommt. Der Dank richtete sich auch an die gute Zusammenarbeit mit der Betriebsfeuerwehr Mayr Melnhof und der Freiwilligen Feuerwehr Röthelstein und allen Blaulichtorganisationen. Beirat Peter Schlegl ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde Schrems bedankte sich für die 21 jährige Zusammenarbeit.

143. Wehrversammlung am 6. Jänner 2014

<<  Teil 1/3  >>

Am 6. Jänner 2014 fand die schon zu diesem Termin traditionelle Wehrversammlung der Feuerwehr Frohnleiten statt. HBI Adolf Dosler begrüßte neben zahlreiche Ehrengäste die anwesenden Kameraden.  Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit konnte mit der Abhaltung der 143. Wehrversammlung begonnen werden. Nach dem die Fachbereiche über das abgelaufene Jahr berichteten kam HBI Dosler zu seinem Bericht. Ein Schwerpunkt seines Berichtes war die Gesamtstatistik der FF Frohnleiten. So hatten im abgelaufenen Jahr 1323 Mitglieder 166 Einsätze mit 2285 Einsatzstunden abzuarbeiten. Dies war ein plus von rund 7% zum Vorjahr. Rechnet man die Übungen, Bewerbsteilnahmen, Kurse und Ausbildungstätigkeiten ein so wurden von 5211 Mitgliedern bei 1559 Ereignissen 22250 Sunden aufgewendet. In weiterer folge wurden 2 Kameraden angelobt. Alexander Linhart und Monika Gräsl. Zu Oberfeuerwehrmänner wurden befördert: Patrik Leindl, Alexandra Berger, Gerald Bertinek und Stefan Fuchs. Weiters wurde zum Oberlöschmeister Klaus Thumer und Günter Wagner zum Hauptlöschmeister ernannt. Bei einer der nächsten Veranstaltungen des  Bereichsfeuerwehrverbandes bekommen Klug Günter für 25 jährige und Johann Dorfer für 40 jährige Mitgliedschaft die Ehrungen. Zum Abschluss gab es Grußworte von ABI Willi Wurzinger und Bürgermeister Heinz Jörg Kurasch der sich für die freiwillige Tätigkeit der Feuerwehr bedankte.

142. Wehrversammlung am 6. Jänner 2013

Freiwillige Feuerwehr der Stadtgemeinde Frohnleiten
Hinweis: Die gezeigten Bilder dürfen nicht weiter verwendet bzw. veröffentlicht werden.

 

<<  Teil 1/3  >>

 

HBI Dosler begrüßte die Feuerwehrmitglieder sowie zahlreiche Ehrengäste zur Wehrversammlung. In seinem Tätigkeitsbericht sprach HBI Dosler seinen Dank für den unermüdlichen Einsatz für die Allgemeinheit aus. So wurden bei 155 Einsätzen mit 1247 Mitgliedern insgesamt 1816 Einsatzstunden vollbracht. Neben zahlreichen anderen Tätigkeiten und Übungen kamen bei 1424 Ereignissen rund 4900 Mitglieder auf über 21000 Gesamtstunden.

Weiters bedankte sich der Kommandant bei der Stadtgemeinde Frohnleiten, insbesondere bei Bgm OSR J. Ussar für die gute Zusammenarbeit sowie bei den beiden Löschverbandsgemeinden Schrems - Bgm. P. Schlegl und Gemeinde Tyrnau – Bgm. Asten. Dank richtete HBI Dosler auch an die Blaulichtorganisationen Polizei Frohnleiten und Rotes Kreuz Frohnleiten aus. Ein weiterer Dank richtete sich an die Frauen der Mitglieder die immer großes Verständnis für die Tätigkeiten der Feuerwehr einbringen.

In den Berichten der Sonderbeauftragten konnten die Gäste einen detaillierten Einblick in die Arbeit  der Feuerwehr Frohnleiten bekommen. So berichteten OLM Klug  - Wasserdienst, HLM Kemmer – Atemschutz, LM Frauwallner – EDV, BM Maierl – Sanität, OBI Engelke – Jugend über das abgelaufene Einsatzjahr. Für 70 Jahre Mitgliedschaft wird EHLM Gottfried Schilcher beim nächsten Bereichsfeurwehrtag geehrt.

Weiters konnte HBI Dosler die Kameraden Georg Buchberger, Felix Köberl und Elias Pusch angeloben und in den Aktivstand aufnehmen. Zu Hauptfeuerwehrmänner wurden befördert: Johann Harrer, Thomas Pabst und Patrik Köberl. Zu LMdF (Löschmeister des Fachbereiches) wurden ernannt: Erwin Pabst wurde zum Atemschutzbeauftragten ernannt und David Schwab übernimmt die Jugendarbeit. Im Rahmen der Grußworte sprach Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Gerhard Sampt den Dank und Respekt für die geleistete Arbeit aus. Betonte in seinen Grußworten die Vorbildliche Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und der Stadtgemeinde Frohnleiten.

Zum Abschluss sprach Bgm Johann Ussar in seinen Dankesworte das die Feuerwehr jederzeit für die Bevölkerung da ist und sprach auch den Dank an die Jugend aus die bereit ist den Weg der Hilfsbereitschaft fortzusetzen. Besonders hob Bgm Ussar die menschliche und freundschaftliche Zusammenarbeit mit der Feuerwehr aus.

141. Wehrversammlung am 6. Jänner 2012

Freiwillige Feuerwehr der Stadtgemeinde Frohnleiten
Hinweis: Die gezeigten Bilder dürfen nicht weiter verwendet bzw. veröffentlicht werden.

 

<<  Teil 1/4  >>

140. Wehrversammlung am 6. Jänner 2011

Freiwillige Feuerwehr der Stadtgemeinde Frohnleiten
Hinweis: Die gezeigten Bilder dürfen nicht weiter verwendet bzw. veröffentlicht werden.

 

<<  Teil 1/5  >>

139. Wehrversammlung

Freiwillige Feuerwehr der Stadtgemeinde Frohnleiten
Hinweis: Die gezeigten Bilder dürfen nicht weiter verwendet bzw. veröffentlicht werden.

 

<<  Teil 1/3  >>

Nächste Veranstaltung


Feuerwehrball

16108 Foto Ullrich

16121 Foto Ullrich

3. Februar 2018

Volkshaus Frohnleiten


Suche

Unwetterwarnung

Auf dieser Abbildung sehen Sie die aktuelle Unwetter-Warnlage für Österreich.

Zivilschutz

ziv_dec

Alle wichtigen Informationen zu den Signaltönen für den Zivilschutz- und Katastrophenfall finden Sie hier.