Rüstlöschfahrzeug mit Allrad (RLF-A)

Technische Daten

 

Mercedes der Type MB1227

 

Leistung:

200 kW

rlfa vorne

Gewicht:

15.500 kg

Hubraum:

9572 ccm

Besatzung:

9 Mann

Baujahr:

1992

 

 

Allgemeines

 

Das Fahrzeug ist für eine Löschgruppe von ( 1 : 8 Mann ) ausgerüstet. Es ist ein wasserführendes Fahrzeug mit einem Wassertank mit einer Füllmengen von 2000 Litern. Es ist als Rüst-Lösch-Fahrzeug ausgeführt, das heißt zusätzlich zur Ausrüstung für ein Tanklöschfahrzeug ist es noch mit Ausstattungen eines Rüstfahrzeuges versehen.

Zu den wichtigsten Bestandteile des Fahrzeuges gehören, ein Notstromaggregat mit 8 kVA, ein hydraulische Bergeausrüstung mit Schere und Spreitzer, eine Be und Entlüftungsgerät, 3 Stück Atemschutzgeräte (siehe Atemschutz), eine Seilwinde mit einer Zugkraft von 50 kN, einem Greifzug, einer Motorkettensäge, einem Hebekissen und einer Korbtrage.

 

rlfa_vorne

Abb1. Ansicht von vorne

 

rlfa_links

Abb. 2 Ansicht von rechts

 

 

 

 

 

Copyright © Freiwillige Feuerwehr der Stadtgemeinde Frohnleiten,
Leobnertor12, A-8130 Frohnleiten
Für die Daten kann keine Gewähr übernommen werden.

Nächste Veranstaltung


Feuerwehrball

Plakat

3. Februar 2018

Volkshaus Frohnleiten


Suche

Unwetterwarnung

Auf dieser Abbildung sehen Sie die aktuelle Unwetter-Warnlage für Österreich.

Zivilschutz

ziv_dec

Alle wichtigen Informationen zu den Signaltönen für den Zivilschutz- und Katastrophenfall finden Sie hier.