Rüstlöschfahrzeug mit Allrad (RLF-A)

Technische Daten

 

Mercedes der Type MB1227

 

Leistung:

200 kW

rlfa vorne

Gewicht:

15.500 kg

Hubraum:

9572 ccm

Besatzung:

9 Mann

Baujahr:

1992

 

 

Allgemeines

 

Das Fahrzeug ist für eine Löschgruppe von ( 1 : 8 Mann ) ausgerüstet. Es ist ein wasserführendes Fahrzeug mit einem Wassertank mit einer Füllmengen von 2000 Litern. Es ist als Rüst-Lösch-Fahrzeug ausgeführt, das heißt zusätzlich zur Ausrüstung für ein Tanklöschfahrzeug ist es noch mit Ausstattungen eines Rüstfahrzeuges versehen.

Zu den wichtigsten Bestandteile des Fahrzeuges gehören, ein Notstromaggregat mit 8 kVA, ein hydraulische Bergeausrüstung mit Schere und Spreitzer, eine Be und Entlüftungsgerät, 3 Stück Atemschutzgeräte (siehe Atemschutz), eine Seilwinde mit einer Zugkraft von 50 kN, einem Greifzug, einer Motorkettensäge, einem Hebekissen und einer Korbtrage.

 

rlfa_vorne

Abb1. Ansicht von vorne

 

rlfa_links

Abb. 2 Ansicht von rechts

 

 

 

 

 

Copyright © Freiwillige Feuerwehr der Stadtgemeinde Frohnleiten,
Leobnertor12, A-8130 Frohnleiten
Für die Daten kann keine Gewähr übernommen werden.

Nächste Veranstaltung


Feuerwehrball

16108 Foto Ullrich

16121 Foto Ullrich

3. Februar 2018

Volkshaus Frohnleiten


Suche

Unwetterwarnung

Auf dieser Abbildung sehen Sie die aktuelle Unwetter-Warnlage für Österreich.

Zivilschutz

ziv_dec

Alle wichtigen Informationen zu den Signaltönen für den Zivilschutz- und Katastrophenfall finden Sie hier.