Die Freiwillige Feuerwehr Frohnleiten trauert um
Ehrenbrandrat Gerd Troger

Die Freiwillige Feuerwehr Frohnleiten trauert um EBR Gerd Troger der am 11. Dez. 2008 nach langer schwerer und mit großer Geduld ertragener Krankheit starb.

 

Abb. 1 EBR Gerd Troger

 

Abb. 2 EBR Gerd Troger

 

 

EBR Gerd Troger 20. Oktober 1938 - 11. Dezember 2008

EBR Gerd Troger ist am 6.1.1959 in die Freiw. Feuerwehr Frohnleiten eingetreten. Gerd Troger hatte durch sein ersprießliches und kameradschaftliches Wirken in der FF- Frohnleiten verschiedene Funktionen inne, so dass er 1979 zum Feuerwehrkommandanten gewählt wurde.

Durch seine hervorragende kameradschaftliche Führung der Wehr, konnte EBR Gerd Troger dieser Wehr 25 Jahre vorstehen und übergab 2004 eine gut ausgebildete, ausgerüstete Feuerwehr an seinen Nachfolger. Gerd Troger war auch der "Motor", also Initiator für den heutigen Bezirkswasserdienst in Frohnleiten, wobei die Wasserwehr-Mannschaft weit über die Bezirksgrenzen hinweg bekannt ist.

Weiters wurde unter seiner Führung die Feuerwehr auf einen über die Bezirksgrenzen hinweg einzigartigen Ausrüstungsstand gebracht, so wurde der gesamte Fuhrpark unter seiner Führung dank der guten Zusammenarbeit mit der damaligen Gemeindeführung erneuert und eine neue Wagenhalle gebaut.

Seine hervorragende Tätigkeit als Feuerwehroffizier wurde schnell über die Löschbereichsgrenzen hinweg erkannt und dadurch in höhere Funktionen des steirischen Feuerwehrwesens berufen.

Durch sein feuerwehrtechnisches und praxisnahes Fachwissen, wurde Troger 1985 zum Kommandant der Feuerlösch- und Bergebereitschaft 41 ernannt. Diese Funktion übte er Anfangs mit dem Dienstgrad ABI und am Schluss seiner aktiven Bezirksfeuerwehrzeit im Jahre 2002 mit dem Dienstgrad BR aus. Im Jahre 1990 übernahm EBR Gerd Troger die Geschicke des Feuerwehrabschnittes 1 und konnte diese Tätigkeit bis zum Jahre 1992 ausüben. In diesem Jahr (1992) wurde Gerd Troger von der überwiegenden Mehrheit der Feuerwehrkommandanten des Bezirkes Graz-Umgebung zum stellvertretenden Bezirksfeuerwehrkommandanten gewählt und trug ab diesen Zeitpunkt den Dienstgrad Brandrat.

Zwei Perioden durfte EBR Gerd Troger diese Funktion innehaben und so wurde Ihm im Jahr 2002 der Dienstgrad Ehrenbrandrat mit der höchsten Auszeichnung des Landesfeuerwehrverbandes, dem großen goldenen Verdienstzeichen des LFV Steiermark, verliehen. Im Laufe seiner knapp 50-jährigen Feuerwehrlaufbahn konnte der Verstorbene viele Auszeichnungen seitens der Steiermärkischen Landesregierung, des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark und des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes entgegen nehmen.

Ehrenbrandrat Gerd Troger hinterlässt seine Gattin und zwei Kinder. Das Mitgefühl der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Frohnleiten liegt bei den Angehörigen.

 

Für die Freiwillige Feuerwehr der Stadtgemeinde Frohnleiten:
HBI Adolf Dosler Kommandant

Nächste Veranstaltung


Feuerwehrball

16108 Foto Ullrich

16121 Foto Ullrich

3. Februar 2018

Volkshaus Frohnleiten


Suche

Unwetterwarnung

Auf dieser Abbildung sehen Sie die aktuelle Unwetter-Warnlage für Österreich.

Zivilschutz

ziv_dec

Alle wichtigen Informationen zu den Signaltönen für den Zivilschutz- und Katastrophenfall finden Sie hier.